SERVICE-DRUCKAUSGABE / E-BOOK DER BIOGRAFIE

Ende 2012 entschied ich mich dazu, einen häufig geäußerten Leserwunsch zu erfüllen und eine Druckausgabe der Biografie herauszubringen. Lange Zeit war ich dagegen, denn eine nicht kommerzielle Webseite zu betreiben, ist eine Sache, ein Buch daraus zu machen und dieses zu verkaufen, etwas ganz anderes. Ich wollte nicht zu jenen gehören, die Geld mit dem Namen "Depeche Mode" machen. Außerdem war die Biografie immer als Webseite konzipiert gewesen. Wann immer neues Material, ein neuer Gedanke, eine neue Theorie auftaucht, kann eine Webseite geändert werden, ein Buch nicht.
Auf der anderen Seite war die Biografie niemals ein geplantes Projekt, sondern eines, das sozusagen durch seine Leser gewachsen ist. Und es gab eben sehr viele Leute, die gern eine Druckausgabe hätten, weil sie die Biografie lieber als reales Buch im Garten oder auf dem Sofa, anstatt an einem Bildschirm lesen würden. Auch nach einem E-Book wurde oft gefragt.

Daher kann nun jeder selbst entscheiden, ob, wo und wie er die Biografie lesen möchte. Hier auf der Webseite, als E-Book oder als Taschenbuch.

Cover der Druckausgabe

Erhältlich in jedem Amazon-Shop weltweit.
Amazon.de: http://www.amazon.de/Hanging-your-Words-Biografie-Deutsche/dp/1492325023
Wer verwendete Zitate und Interviews (mit Alan Wilder, Gareth Jones und Steve Lyon) lieber im Original (Englisch) lesen möchte: http://www.amazon.de/Hanging-your-Words-Depeche-biography/dp/1492766097

Im Vergleich zur Webseite gibt es nur wenige Unterschiede beim Taschenbuch/E-Book:

  • 1. Teile der Diskografie und einige andere Dinge, die auf der Webseite ansonsten verlinkt sind, wurden in den Text des Buches integriert.
  • 2. Der Text wurde ein wenig an das "Buchformat" angepasst, jedoch nur in der Formulierung, nicht inhaltlich.
  • 3. Es gibt ein paar kleine Extras, die nicht auf der Webseite erscheinen.
  • 4. Es wurden andere Bilder verwendet.

Das Urheber- und Lizenzrecht in Bezug auf Bilder ist kompliziert. Während es zwar zeitaufwendig, aber verhältnismäßig einfach war, Genehmigungen dafür zu bekommen, Bilder der Band sowie "Fan Art" auf der Webseite zu ZEIGEN, verhält es sich vollkommen anders, wenn es darum geht, Bilder in einem kommerziellen Buch zu verwenden.
Es wäre extrem kompliziert gewesen, Genehmigungen und Lizenzen für die Bilder zu bekommen, die auf der Webseite gezeigt werden. Man hätte die Band und jeden einzelnen Fotografen (von Bandfotos und "Fan Art") fragen müssen. Zudem kommen die Fotografen aus allen Teilen der Welt, und in nahezu jedem Land ist das Lizenzrecht etwas anders.
Daher entschloss ich mich dazu, die erste Bandbiografie ohne ein einziges Bandfoto herauszugeben. Man sollte es einfach als eine Besonderheit ansehen! ;)
Aber natürlich braucht ein Buch ein Titelbild, und irgendwie ist ein Buch, in dem es im entferntesten Sinne um Kunst geht, langweilig, wenn darin nur Wörter, aber keine Kunst vorkommt.
Von all der "Fan Art", die ich über die Jahre gesammelt habe, gab es zwei Bilder, zu denen mir ein Titel einfiel, denn natürlich braucht so ein Buch auch einen Titel. Man kann nicht einfach "Dies ist eine Depeche Mode-Biografie" auf einen schwarzen Hintergrund schreiben, und das war es dann.
Ich sprach mit dem Fotografen des Bildes, das ich bevorzugte, und überredete ihn dazu, bei dem Projekt mitzumachen. Wir haben beide eine Vorliebe für eine Art "Industrie-Romantik" und denken, dass es gut zu DM passt.

Die Printausgabe ist in schwarz-weiß bebildert, da Create Space (Amazon) keinen Service in Bezug auf "farbige Seiten innerhalb eines Schwarz-Weiß-Drucks" anbietet, sondern nur "farbig" oder "schwarz-weiß". Leider lässt ein Farbdruck die Kosten derartig explodieren, dass das Buch zu teuer geworden wäre.
Der Amazon-Service wurde jedoch gewählt, um die Kosten niedrig zu halten und um alle Probleme mit weltweiter Bestellung, Bezahlung und Versand auch ohne Verlag im Rücken gut händeln zu können. Weiterhin können hier parallel eine deutsche und eine englische Ausgabe jeweils als gedrucktes Buch und als E-Book angeboten werden, was bei anderen Anbietern so nicht möglich gewesen wäre.
Im Moment sind Printausgabe und E-Book nur über Amazon erhältlich. Ob es weitere Ausgaben, einen Kalender mit Bildern aus dem Buch, Übersetzungen in weitere Sprachen, einen erweiterten Vertrieb, Updates oder was auch immer geben wird, wird sich wiederum an den Nachfragen und dem Interesse der Leser entscheiden - sozusagen ganz in der Tradition dieses Projekts.

Die E-Book-Ausgabe wartet mit den Original-Farbbildern auf (sofern man über den entsprechenden Reader verfügt). Allerdings musste hier leider auf die Illustration der Setlisten, Tracklisten und "By the Way"-Einschüben verzichtet werden, da das mobi-Format den Einsatz der Textfelder nicht unterstützt.

Nach oben